Türchen 4

Türchen 4

Teile mich!

Mandala malen

Anleitung

Wunderschönen 4. Dezember.

Bist du ein kreativer Mensch? Heute werden wir ein wenig entspannen und in uns gehen, mithilfe von Mandalas.

Kennst du Mandalas? Das Wort “Mandala“ kommt aus dem Sanskrit und bedeutet Kreis, Zentrum.

Heute malen wir Mandalas an und entspannen uns somit und gehen in eine Meditation.

  1. Wähle dir dafür eine der angehängten Dateien aus und drucke es dir aus.
  2. Gehe in die Entspannung. Gerne mit Hilfe dieser kurzen Audiodatei.
  3. Male das Mandala an, in Begleitung von ruhiger Musik.

Schritt 1

Schritt 2

Elternbereich:

Das Wort “Mandala”  kommt aus dem Sanskrit und bedeutet Kreis, Zentrum.

Der Kreis zeigt die unendliche, in sich geschlossene Bewegung ohne Anfang und Ende und ist Sinnbild für das Eine, das alles umschließt, der Unendlichkeit.

Das Mandala ist Ausdruck des Göttlichen in der sichtbaren Welt, in der Darstellung als Bild oder Form.

Es kann dem Betrachter Erkenntnisse, Einsichten vermitteln sowie in die Meditation führen.

Und genau diese Wirkung möchte ich mit der heutigen Übung erzielen.

Hier ein kurzer Überblick über meine Angebote!

Im Dezember läuft noch meine Vorweihnachtsaktion: Buche 10 erhalte eine 11. Trainingseinheit gratis!

Sag mir gerne in den Kommentare, wie dir die heutige Übung gefallen hat!

Oder poste auf meinen Sozialen Netzwerken, unter dem heutigen Beitrag, wie es dir bei der Aufgabe ergangen ist!

Ich freue mich sehr über euer Feedback!

Schöne und harmonische Vorweihnachtszeit!

Deine Nicole

Hinterlass mir gerne ein Kommentar

Scroll to Top
Cookie Consent Banner von Real Cookie Banner